weltraum film sunshine

Im Jahre 2057 droht die Erde mitsammt allem Leben in einem solaren Winter zu erfrieren. Grund dafür ist dass die Sonne Ihre Energie verloren hat und langsam beginnt zu erlöschen. Um diese Katastrophe zu verhindern ist das Raumschiff Icarus II auf dem Weg eine riesige Bombe in die Sonne abzuwerfen um deren Energie wieder neu zu entfachen. Nahe des Merkurs empfängt die Besatzung ein Signal des verschollenen Raumschiffs Icarus I welches 7 Jahre zuvor mit der selben Mission gestartet ist. Die Icarus II ändert Ihren Kurs um das vermisste Raumschiff abzufangen. Damit beginnt eine Kette von unvorhersehbaren Ereignissen welche der Crew zu schaffen macht und die gesammte Mission gefährdet…

 

Kurzreview

Der Film von Kult Regisseur Dany Boyle besticht vor allem durch seine furios inszenierten Bilder. Selten wurden Objekte im Weltraum, vor allem die Sonne, so eindrucksvoll und wunderschön dargestellt. Zusätzlich sorgt der stimmige, hervorragende Soundtrack dafür, dass dieses audio-visuelle Meisterstück eine ungemeine Atmosphäre aufbauen kann. Dazu passend mit der tiefgründige Geschichte und ihren philosophischen Gedankengängen entsteht ein einzigartiger berauschend und beklemmender Trip. Ein intelligenter und vielschichtiger ScFi Film nicht nur für Fans des Genre.

Details zu Sunshine

Erscheinungsjahr: 2007
Regie: Danny Boyle
Drehbuch: Alex Garland
Besetzung: Cillian Murphy (The Dark Knight, Inception)
Chris Evans  (Avengers, Captain America)
Michelle Yeoh ( James Bond 007-Der Morgen stirbt nie, Die Geisha)
Genre: Science Fiction
Horror
Mystery

Diesen Film direkt auf Amazon Prime anschauen:

Diesen Film bequem und günstig als Blue-ray erwerben:

Sunshine [Blu-ray]

Diesen Film bequem und günstig als DVD erwerben:

Sunshine [DVD]

 

Wenn dir dieser Film gefällt, dann interessieren dich auch ähnliche Filme wie Sunshine:

weltraumfilm-eventhorizonweltraum film Pitch Blackweltraum film pandorumweltraum film alien

Sunshine

Sunshine
3.7 (73.33%) 9 votes
Teile diese Seite mit FreundenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter