weltraum film supernova

Im 22.Jahrhundert ist das Sanitätsraumschiff Nightingale 229 mit seiner schsköpfigen Besatzung in den Tiefen des Weltalls unterwegs als der Notruf einer mehreren Lichtjahre entfernten Bergbauoperation auf dem Mond Titan 37 eintrifft. Nach dem Dimensionssprung in das Zielsystem wird das Raumschiff allerdings durch Asteroideneinschläge stark beschädigt, und zu Ihrem Entsetzen muss die Crew feststellen, dass der Mond Titan 37 eine Sonne umkreist die kurz vor der Verwandlung in eine Supernova steht. Es bleiben nur wenige Stunden um das Schiff wieder für einen Dimensionssprung bereit zu machen. Die Situation spitzt sich zu als der Absender des Notsignales mit einem unbekannten, scheinbar außerirdischen Objekt an Bord kommt…

Kurzreview

Supernova ist ein solider Science Fiction Film. Die interessante und durchaus intelligente Geschichte nimmt im Verlauf des Films immer weiter an Spannung zu, da die Crew mit immer mehr Problemen konfrontiert wird. Die kalte und düstere Atmospähre des Weltalls wird vor allem durch das grandiose, überzeugende Set dargestellt und weiß zu überzeugen. Gewaltige Special Effekte und rasante Actionszenen lassen den Film immer mehr an Tempo zunehmen. Die hervorragende schauspielerische Leistung der Darsteller rundet die Sache ab und macht Supernova zu einem gelungenen Science Fiction Film, vor allem Fans des Genres werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Details zu Supernova

Erscheinungsjahr: 2000
Regie: Walter Hill
Drehbuch: David C. Wilson
Besetzung: James Spader (The Ripper, Wolf)
Angela Bassett (Green Latern, Contact)
Robert Forster (Jackie Brown, Psycho)
Genre: Science Fiction
Thriller
Action

Diesen Film direkt auf Amazon Prime anschauen:

Diesen Film bequem und günstig als DVD erwerben:

Supernova [DVD]
Wenn dir dieser Film gefällt, dann interessieren dich auch ähnliche Filme wie Supernova:

weltraumfilm-eventhorizonweltraum film sunshineweltraum film alien die wiedergeburtweltaum film prometheus

Supernova

Supernova
3.5 (70%) 4 votes
Teile diese Seite mit FreundenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter